Aus für Alice TV – Vodafone und Telekom einzige IPTV Anbieter

Seit Anfang April ist das IPTV Angebot von o2 für Neukunden nicht länger erhältlich. Für Bestandskunden von Alice TV soll sich hingegen vorerst nichts ändern, so dass diese auch weiterhin Fernsehen per Internetanschluss nutzen können. Als Begründung für diesen Schritt nennt o2 die geänderten Ansprüche der Kunden in einem veränderten Marktumfeld.

Alice TV wurde im Mai 2006, damals noch von HanseNet eingeführt. Damit war man der erste Provider, der seinen Kunden echtes IPTV in Deutschland anbieten konnte. Mittlerweile ist die Deutsche Telekom Führer im IPTV Markt. Alice TV hat es nie geschafft, sich richtig durchzusetzen und erreichte trotz eines Zuwachses um acht Prozent in 2011, nur rund 83000 Kunden. Die Telefónica Germany zählt rund 2,6 Millionen DSL-Kunden. Somit liegt der Anteil von IPTV-Nutzern bei gerade mal drei Prozent, was viel zu niedrig ist.

Laut einer Unternehmenssprecherin gehe der Trend hin zu interaktiven Services, die sich unabhängig von Aufenthaltsort und Endgerät nutzen lassen. Durch das Aus von Alice TV sind Vodafone und die Deutsche Telekom die einzigen DSL Anbieter die echtes IPTV, also Fernsehen über den DSL Anschluss, im Programm haben.

In seiner aktuellen Ausgabe (05/2012) hat das Magazin connect die IPTV Angebote von Vodafone und Telekom in Zusammenarbeit mit den Netztestexperten der zafaco GmbH getestet. Es wurde vorwiegend untersucht, wie beide Anbieter mit den hohen Anforderungen von IPTV, bei gleichzeitigem Surfen oder Telefonieren via Voice over IP (VoIP) zurechtkommen. Umgekehrt wurde auch überprüft, wie sich IPTV auf die Internetnutzung oder die Telefonie auswirkt. Hierfür wurden insgesamt über 80000 Messwerte in unterschiedlichsten Lastsituationen erhoben.

Mit der Note “gut” konnten die Entertain Angebote der Telekom den Test für sich entscheiden. Für Vodafone reichte es zu einem “befriedigend” und damit zu Platz zwei. Grund dafür ist beispielsweise das Umschalten, welches bei Telekom Entertain fast doppelt so schnell funktionierte wie bei Vodafone. Auch kam es bei hoher Datenlast hin und wieder zu sichtbaren Beeinträchtigungen, was bei der Telekom nicht der Fall war. Hier war paralleles Telefonieren oder Surfen ohne Probleme möglich. Dennoch ist auch Vodafone TV ein empfehlenswertes Angebot, da im Basispaket bereits viele HD-Sender enthalten sind, für die bei der Telekom zusätzliche Kosten anfallen.

Testfazit laut connect: ”IPTV hat die Reifeprüfung bestanden. Der Dienst läuft bei den beiden großen Anbietern stabil und in guter Qualität. Interessierte Kunden können die Komplettpakete aus Internet, TV und Telefonie bedenkenlos buchen.”

Dein Kommentar zu “Aus für Alice TV – Vodafone und Telekom einzige IPTV Anbieter

© DSL-Surfer24 | Impressum